Pascal Jung - Kunstmaler

Ein Maler wird geboren

"Es ist verrückt, was mit mir passiert!!! Ich entdecke jeden Tag meine Leidenschaft für die Malerei".

Wenn ich anfange zu malen, brauche ich die ganze Nacht.
Heute habe ich in der "Waschküche meiner Frau" - einem Ort, der mir als Atelier dient - ca. 300 Bilder aus meinem Schaffen und das in nicht einmal einem Jahr".

Pascal Jung, 52 Jahre alt, lebt seit 2 Jahren in Furdenheim und ist seit etwa einem Jahr verrückt nach der Malerei. Vorübergehender Wahnsinn oder nicht, aber das erinnert mich an die Straßburger Epidemie im Mittelalter, als eine Frau namens "Frau Troffea" sehr lange inbrünstig zu tanzen begann.

Sicher ist jedenfalls, dass Pascal auch heute noch malt, dass er seine Leidenschaft voll auslebt und dass er absolut keine Lust hat, aufzuhören. Seine Bilder sind voll von all den Emotionen, die ihn beleben.

 

Pascal hat seine Werke bereits an vielen Orten der Region ausgestellt, aber auch an prestigeträchtigeren Orten wie dem Carrousel du Louvre in Paris.

Porträt und Biographie von Pascal Jung :


"Ich bin ein ehemaliger Schüler der Hotelschule Strasbourg Illkirch Graffenstaden (Alexandre Dumas), mit renommierten Lehrern, die in mir ein Kreativitätspotential entdeckt hatten.

Zu dieser Zeit war ich Schüler am Gymnasium in Marseille, wo ich mein BTH (Abitur) machte, um mit 12 anderen Schülern ein erstes Kunstjahr zu integrieren.

 

Ich mache eine Ausbildung zum Konditor/Schokoladenmacher/Konditor/Eiscremeautomaten und leiste weiterhin den Wehrdienst. Ich beginne im Hilton Hotel in Straßburg. Nach einigen Jahren in der Hotellerie entschied ich mich, dieses Umfeld zu verlassen, um auf die Straße zu gehen und den Anzug eines internationalen Lastwagenfahrers anzuziehen. Sicherlich der Ruf des offenen Meeres (den ich dann in meinen Bildern finde), ich entdecke neue Länder, neue Kulturen. Bis heute, und seit 4 Jahren, übe ich diesen Beruf nachts aus. Viele Notwendigkeiten, eine andere Art von Müdigkeit, LKW-Ladungen zu später Stunde in der Nacht, und dann eine Abfahrt mit dem Wissen, dass ich erst am nächsten Tag ausruhen kann.

Ein normaler Tagesablauf nach meinem Geschmack bis zu dem Tag, an dem ich mich der Trauer stellen muss. Trauer, einen geliebten Menschen zu verlieren, drei geliebte Menschen, um genau zu sein. Ein Moment der extremen Einsamkeit... Ich stelle mich diesem Leiden, das ich nicht kontrollieren konnte, gegenüber. Anstatt mich also in Trauer oder gar Depressionen zu versetzen, begann ich zu malen.

 

Ich beginne mit der Acryltechnik und tatschechele. Einige Zeit später entdecke ich die Ölmalerei (sie ist viel schwieriger, aber viel schöner als die Wassermalerei). Ich mache ein paar Fehler, die ich im Laufe der Zeit korrigiere.

Wenn ich male, spüre ich große Momente der Fülle. Heute erinnere ich mich an schillernde Emotionen, Emotionen, die mich fesseln und die konstant, überwältigend bleiben. Wenn ich male, werde ich oft von Musik begleitet, vor allem von Pink Floyd Musik, deren Darbietung durch den Gitarristen David Gilmour ich sehr schätze.

 

Seitdem hat mich diese Musik nie mehr verlassen und heute habe ich mehr als 300 Bilder produziert.

Ich stehe vor einem sehr schönen Erfolg, mein Start begann auf Instagram. Tatsächlich ist meine Seite auf Facebook und Instagram sehr gut besucht. Schnell erhalte ich Nachrichten von einigen Galeristen, die meine Werke entdeckt haben und mich zur Teilnahme an der Ausstellung des Carrousel du Louvre in Paris vorschlagen (siehe Fotos). (Galerie Bdmc in Paris)".

 

Seitdem wurde Pascal dank dieser verschiedenen Standorte aus der ganzen Welt angeworben. Ein junger Galerist aus China wird 3 seiner Werke in Hongkong und Shanghai aufnehmen und präsentieren.

Bis heute denkt Pascal darüber nach, seinen Pass zu erneuern, weil er vielleicht in ein fremdes Land gerufen wird, um seine Arbeit und seine Performances zu präsentieren, und warum nicht eines seiner Werke verkaufen.

Pascal ist auch ein Mensch, der zuhört, zuschaut und das Wissen des anderen aufsaugt. So entdeckte er Robert Norman Ros, bekannt als Bob Ross, einen Maler, der 1995 im Alter von genau 52 Jahren, dem heutigen Alter von Pascal, starb. Bob Ross nahm an amerikanischen Übertragungen teil, er lehrte unter anderem Techniken, um in einer halben Stunde Ölbilder von Landschaften zu malen. Eine Performance, die Pascal auch heute noch fortsetzt, wenn er in verschiedenen Galerien ausstellt und Vorführungen in großen Handelsgeschäften macht.

 

Als Pascals Drang zu malen begann, waren seine Frau und seine Kinder sehr besorgt und dachten, er könnte an vorübergehendem Wahnsinn leiden. Er beriet sich dann und erkannte, dass er einfach in einem emotionalen Zustand war, mit einer Wut und einem Durst zu schaffen. Er ist von dieser Nachricht völlig überwältigt. So kann er diesen Weg weitergehen, begleitet von seiner Familie, die ihm keine Fragen mehr stellt, sondern nach einer Lösung sucht, um eine Werkstatt zu finden.

Ein Maler wird geboren, Pascal ist ein Maler, der ein überbordendes Bedürfnis nach Teilen, Großzügigkeit und Wohlwollen hat. Er wünscht, dass seine Werke unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der für seine Werke sensiblen Menschen erworben werden können.

 

Er ist ein Mann, der vor Emotionen überquillt, ein aufrichtiger und reiner Mann, der zuerst mit dem Herzen malt.

pascal jung signature (1).jpg

Pascal Jung's offizielle Website - Französischer Maler

  • Facebook Clean
  • Instagram - Cercle blanc
  • YouTube - Cercle blanc

Die Werke des Künstlers sind auch erhältlich auf Art Majeur

@2020 Erstellt durch das Portal Faitesvousconnaitre.com